SFS Group Annual General Meeting

27. GV der SFS Group

Um die Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz einzudämmen und um die Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung zu schützen, hat der Bundesrat an seinen Sitzungen vom 13. März und vom 16. März 2020 weitere, einschneidende Massnahmen beschlossen.

Nur schriftliche oder elektronische Stimmabgabe möglich

Gestützt auf Art. 6a der COVID-19-Verordnung 2 des Schweizerischen Bundesrates vom 13./16. März 2020 macht der Verwaltungsrat der SFS Group AG davon Gebrauch, als einzige Möglichkeit der Teilnahme an der Generalversammlung vom 23. April 2020 die schriftliche oder elektronische Stimmabgabe und Vollmachterteilung an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter anzuordnen.

Eine physische Teilnahme an der Generalversammlung ist den Aktionärinnen und Aktionären damit nicht möglich.

Alle Aktionärinnen und Aktionäre können nach wie vor schriftlich ihre Vollmachterteilung und ihre Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter abgeben oder sich durch elektronische Fernabstimmung mittels Vollmachten und Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter beteiligen: https://ip.computershare.ch/sfsag

Votum und Fragen

Sollten Sie geplant haben, ein Votum abzugeben, einen Antrag zu einem Traktandum zu stellen oder Fragen haben, können Sie dies im Rahmen des rechtlich Zulässigen auf dem Schriftweg tun an corporate.communications@sfs.biz.

Weitere Informationen zur Generalversammlung finden Sie in der Einladung, die Anfang April bei allen Aktionären eintrifft.

Kontakt & Services

Das könnte Sie auch interessieren