SFSC_NachhaltigeLoesung_GebaeudeFassadensystem_2019

Nachhaltige Lösung

Mit dem Erwerb der alten Domino-Zuckerfabrik in New York, USA, und der Umwandlung in Wohn- und Geschäftsgebäude hat die Two Trees Management Company erneut ihre Philosophie « Menschen gedeihen, wenn die Umgebung blüht » verwirklicht. Um die einzigartige Fassade des Gebäudes zu sichern, verwendete der Kunde das unsichtbare Befestigungssystem NV3 von NVELOPE®, mit dem sie nicht nur einen neuen Blickfang auf die Skyline von Brooklyn geschaffen haben, sondern auch eine nachhaltige Lösung.

Added Value


  • Attraktive Fassade durch"unsichtbare" NVELOPE® NV3 Befestiger
  • NV3-System aus eloxierten Schienen mit hoher Korrosionsbeständigkeit
  • «Helfende Hand»-Funktion der NVELOPE®-Halterung (ermöglicht eine 40-mm-Anpassung der Fassadenplatte)

Die alte Zuckerfabrik

Im Jahr 2012 erwarb Two Trees Management Company – ein 4 Mrd.-Familienunternehmen in New York, das bereits 2’000 Wohneinheiten und 3 Millionen Quadratfuss Gewerbefläche verwaltet – die 150 Jahre alte und stillgelegte Domino Sugar Fabrik direkt gegenüber der Lower East Side von Manhattan. Ziel war es, Wohn- und Geschäftsräume zu realisieren, die mit modernen Designtechniken die historische und industrielle Vergangenheit des Brooklyn-Stadtviertels von Williamsburg aufgreifen und so eine lebendige Nachbarschaft entstehen lassen.

SFSC_NachhaltigeLoesung_lookingupthetower_2019

Die Transformation

Das erste von fünf Gebäuden, das als Teil dieser neuen Umgebung gebaut wurde, begrüsste im Sommer 2017 die ersten Mieter. Das Gebäude wird von einer Fassade aus perforierten Paneelen umgeben, die aus rohem Kupfer und Zink aus Bulgarien und Frankreich gefertigt werden und an den Aussenwänden des Gebäudes mittels versteckten NVELOPE® NV3 Befestigern gehalten werden.

NVELOPE® als Entwicklungspartner

Laut dem Two Trees-Architekt und Projektleiter Mark Dwyer wurde das gesamte Gebäude mit 3D-GPS geplant. Jedes Paneel, jeder Winkel und jede Schiene dieses massgeschneiderten Fassadensystems wurde an einer bestimmten Stelle des Gebäudes abgebildet. Dieser Grad an Raffinesse und Komplexität veranlasste Mark und sein Team, nach einem passenden Partner für das Fassadensystem zu suchen, dessen Engineering- und Design-Know-how einen Mehrwert über den Komponentenverkauf hinaus bieten würde. NVELOPE® aus Welwyn Garden City UK erwies sich als idealer Partner, der Marks Anforderung gerecht wurd

SFSC_NachhaltigeLoesung_GebaeudeFassadensystem_2019

Die Herausforderung

Trotz des kaskadenartigen visuellen Effekts des Gebäudes mussten alle Fassadenplatten eine glatte vertikale Ebene schaffen, in der sich die Paneelen miteinander verbinden konnten. Aufgrund der wirklich einzigartigen «helfenden Hand»-Funktion der NVELOPE®-Halterung, die eine 40-mm-Anpassung der Fassadenplatte ermöglicht, waren die Bauunternehmer in der Lage, glatte vertikale Ebenen der Fassadenplatten während des Installationsprozesses über die grossen Spannweiten des Gebäudes zu erzielen.

Mark Dwyer erklärt begeistert:

«Dieses Gebäude ist ein Wunder. Egal, wo du dich hinstellst und nach oben guckst, siehst du eine glatte Fläche»

SFSC_NachhaltigeLoesung_PhotocredtAdrianGaut_2019
Das Gebäude wird von einer Fassade aus perforierten Paneelen umgeben, dessen Aussenwände mittels versteckter NVELOPE® NV3 Befestiger gehalten werden

Eine nachhaltige gemeinsame Entwicklung

Letztendlich konnte NVELOPE® in Zusammenarbeit mit der Two Trees Management Company eine Vision verwirklichen, ein Gebäude zu schaffen, das als Wegweiser für eine blühende Gemeinschaft dienen wird. In den nächsten hundert Jahren, wenn die jetzt glänzenden Zink- und Kupferfassaden altern, ähnlich der Patina der Freiheitsstatue im New Yorker Hafen, wird das NV3-System aus hochwertigen eloxierten Schienen mit hoher Korrosionsbeständigkeit die Paneele immer noch stützen und zum Zeugen der Generationen von Menschen, die in dieser blühenden Umgebung aufwuchsen.

Verwendete Technologien

Kontakt & Services